Initiative für kostenlose Notschlafplätze

INKONO

GPA-djp work@social unterstützt Anliegen der Beschäftigen in Notschlafstellen

leave a comment »

Statt Sozialarbeit und Beratung mehr administrative Verwaltung

Wien (OTS/ÖGB) – Die GPA-djp Interessengemeinschaft work@social unterstützt die Anliegen der Beschäftigten aller Wiener Notschlafstellen, die ab September von KlientInnen, die mehr als zwei Monate ein Nachtnotquartier nutzen und die neue Mindestsicherung beziehen, einen Kostenbeitrag für die Übernachtungen einheben sollen. Damit wird wertvolle Zeit, die für Sozialarbeit und Beratung genutzt werden sollte, für die administrative Verwaltung dieser Beiträge verbraucht. ++++

Betroffen sind die Beschäftigten aller Wiener Notschlafstellen, die von unterschiedlichen sozialen und karitativen bzw. privaten Vereinen betrieben werden. Daher haben die Beschäftigten der Wiener Wohnungslosenhilfe die Initiative für kostenlose Notschlafplätze („INKONO“) ins Leben gerufen. Unterstützt wird die Initiative auch von der GPA-djp Interessengemeinschaft work@social.

Unverständlich für die Beschäftigten ist, dass die vorhersehbar schwierige Einhebung des Kostenbeitrags durch die SozialarbeiterInnen und -betreuerInnen einen administrativen Aufwand verursacht, der in keiner Relation zum finanziellen Ergebnis stehen wird und für die notwendige Beratung und Betreuung sinnvoller eingesetzt wäre. Außerdem bedeutet diese Maßnahme eine noch höhere Belastung der SozialarbeiterInnen und -betreuerInnen, da KlientInnen bei Nichtbezahlung im Extremfall der Schlafplatz verweigert werden müsste. Damit wird die Beschäftigungssituation in diesem bereits jetzt sehr fordernden Bereich noch schwieriger.

Die Beschäftigten und die work@social in der GPA-djp fordern daher, das niederschwellige Angebot für Nachtnotquartiere wie bisher aufrecht zu erhalten sowie die Umsetzung dieser Maßnahme noch einmal zu überdenken und den Anliegen der Beschäftigten im diesem Bereich die nötige Aufmerksamkeit und Unterstützung zu gewähren.

Advertisements

Written by wohnungslos

September 24, 2010 um 9:40 am

Veröffentlicht in Stellungnahmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: